Kreditkarte mit bis zu 2500 € Kreditlimit

Hotline der Bank 040-600096432 (Mo-Fr 9-18 Uhr)

Schwarze Kreditkarte versandkostenfrei nach Hause

Datenschutz

Die Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Internetseite www.schwarze-kreditkarte-bestellen.de und deren technischen Dienstleister.

Inhaber einer Deutschland-Kreditkarte (hier: Schwarze Kreditkarte) kontaktieren bei Fragen zu den beim Kreditkarten-Herausgeber (Hanseatic Bank) gespeicherten persönlichen Daten bitte die Hanseatic Bank.

Telefon:
040 600 096 432 (Mo – Fr, 9 – 18 Uhr)

E-Mail:
kartenservice@hanseaticbank.de


Allgemeines

1. Die Mitarbeiter des technischen Dienstleisters PaySol GmbH & Co. KG sind zur Verschwiegenheit insbesondere in Bezug auf das Bank- und Datengeheimnis (gem. § 5 des BDSG) sowie das Betriebs- und Geschäftsgeheimnis verpflichtet.

2. Die Sicherheitsstandards entsprechen dem aktuellen Stand der Technik. Die sichere Übertragung Ihrer persönlichen Daten an den FIN-Server der Hanseatic Bank innerhalb des Antragsprozesses wird durch die Verwendung neuester SSL Technologie (Secure Socket Layer) gewährleistet.

Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung

1. Die im Onlineantrag erhobenen persönlichen Daten werden über eine sichere Verbindung an den FIN-Server der Hanseatic Bank übergeben. Der technische Dienstleister von Schwarze Kreditkarte speichert niemals persönliche Daten.

2. Zu Analysezwecken nutzt diese Website die Open-Source-Lösung Piwik (http://www.piwik.org), welche beim technischen Dienstleister von Schwarze Kreditkarte gehostet wird. Dieses Statistiktool speichert zu Zwecken der Besucherstatistik die um die letzten 3 Stellen verkürzte IP-Adresse aller Seitenbesucher. Eine Zuordnung dieser verkürzten IP-Adresse zu persönlichen Kundendaten ist nicht möglich.



3. Facebook-Pixel

Wir verwenden auf unserer Internetseite www.schwarze-kreditkarte-bestellen.de das „Facebook-Pixel“ (nachfolgend: Pixel) des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA. Erst, wenn Sie den korrekt ausgefüllten Antrag auf unserer Webseite abgeschickt haben, wird über das Pixel eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt.

Facebook erhält dadurch u.a. von Ihrem Browser die Information, dass von Ihrem Endgerät (z.B. PC) unsere Webseite aufgerufen wurde. Außerdem ist es Facebook möglich, Ihren Besuch auf unserer Webseite Ihrem Facebook-Konto zuzuordnen, falls Sie ein Facebook-Nutzer sind. Wir haben zu keiner Zeit Kenntnis über den Inhalt und die Nutzung der Daten, die an Facebook übermittelt werden. Zudem werden niemals persönliche Daten aus dem Antragsformular an Facebook weitergeleitet.

Außerdem ist es uns möglich, durch das Pixel die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische sowie Marktforschungszwecke zu erfassen.

Für weitere Informationen rufen Sie bitte die Datenschutzerklärung von Facebook auf. Falls Sie keine Datenerfassung mittels Facebook-Pixel wünschen, klicken Sie bitte hier. Alternativ können Sie den Facebook-Pixel auf dieser Seite (Digital Advertising Alliance) deaktivieren.

4. Auf diese Website wird Mouseflow verwendet. Dabei handelt es sich um ein Webanalyse-Tool der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Dänemark, um zufällig ausgewählte einzelne Besuche (nur mit anonymisierter IP-Adresse) aufzuzeichnen. Dabei wird ein Protokoll der Mausbewegungen und Klicks erstellt mit der Absicht einzelne Website-Besuche stichprobenartig abzuspielen und potentielle Verbesserungen für die Website daraus abzuleiten. Dabei werden keine personenbezogen Daten erhoben und nicht weitergegeben. Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen, können Sie das auf allen Websites die Mouseflow einsetzen, unter dem folgenden Link deaktivieren: www.mouseflow.de/opt-out/